Zum Inhalt springen

Abenteuer auf Asphalt oder Offroad

Motorrad Fränkisches Seenland

Das Fränkische Seenland begeistert Motorradfahrer mit kurvigen Landstraßen und dem BMW Enduro Park Hechlingen.

In den Wäldern des Hahnenkamms liegt ein Biker-Paradies, das Fahrer aus aller Welt anlockt. Selbst Hollywoodstars wie Brad Pitt oder Orlando Bloom haben im BMW Enduro Park in Hechlingen schon an ihren Motorrad-Skills gefeilt. Ein ehemaliger Steinbruch, gut zwei Kilometer vom Hahnenkammsee entfernt, bietet ideale Bedingungen für die Fahrtechnik-Trainings. Insgesamt 26 Hektar umfasst das Gelände. Hier gibt es alles, was das Enduro-Herz begehrt: Steilhänge, Wasserdurchfahrten, Schotter, Steine, Sand, Schlamm und Waldwege. In der gut ausgestatteten Garage des Parks stehen dutzende BMW-Maschinen der Geländereihe bereit; für jeden Einsatz und jede Körpergröße ist ein passendes Modell dabei.

Den Bikern, die teils bis aus aus Frankreich, Italien, Großbritannien oder den USA kommen, geht es beim Training nicht nur um den Adrenalinkick. Sie möchten lernen, eine Maschine sicher durch unwegsames Gelände zu steuern und auf schwierigem Untergrund die Kontrolle zu behalten. Angeleitet von erfahrenen Coaches testen sie ihre körperlichen und mentalen Grenzen aus. Dafür haben sie im Enduropark Hechlingen verschiedene Angebote zur Auswahl: Tages- oder Zwei-Tages-Trainings, GS Intensiv-Workshops, Frauen-Enduro-Trainings, Trial-Trainings für Kids und einige mehr. Vorkenntnisse im Enduro-Bereich brauchen die Teilnehmer der Workshops nicht unbedingt. Je nachdem, ob blutige Anfänger, Anfänger mit ein bisschen Erfahrung oder Fortgeschrittene werden sie in verschiedene Erfahrungsgruppen eingeteilt. Die Coaches beraten auch gerne bei der Auswahl des richtigen Leih-Motorrads. Niemand muss sich Sorgen machen, wenn die Maschine beim Training mal umkippt: Die Bikes halten einiges aus und das Ersatzteillager des Parks ist gut gefüllt. So steht dem Fahrspaß im Enduro Park nichts mehr im Wege.

Wer lieber auf dem Asphalt bleibt, ist im Fränkischen Seenland ebenfalls richtig. Das Hügelland rund um die Seen ist von kurvenreichen kleinen Landstraßen durchzogen. Von den Anhöhen bieten sich eindrucksvolle Aussichten auf die Seen und der nächste gemütliche Biergarten oder Gasthof ist nie weit weg. Abends bereiten die motorradfreundlichen Gastgeber der Region den Bikern ein herzliches Willkommen. Mit heimischen Bierspezialitäten und fränkischer Küche klingt der Tag dann gemütlich aus. Und am nächsten Morgen startet man nach einem reichhaltigen Frühstück ins nächste Abenteuer. Tourenvorschläge für Biker sowie Verleih- und Serviceadressen für Motorspaß bietet der Flyer „Fränkisches Seenland: Motorrad, Trike und Quad.“

Infos: Tourismusverband Fränkisches Seenland, Hafnermarkt 13, 91710 Gunzenhausen, Telefon 09831/5001-20, info@fraenkisches-seenland.de, www.fraenkisches-seenland.de

Weitere interessante Neuigkeiten rund ums das Fränkische Seenland finden Sie unter News.

Translate »
Schreiben Sie uns!