Zum Inhalt springen

WUG 2 – Vollsperrung zwischen Rittern und Thannhausen

Straßensperrung

Aufgrund von Reparaturmaßnahmen an der WUG 2 muss die Strecke zwischen Rittern und Thannhausen ab Montag, 19. September 2022, für den Verkehr vollgesperrt werden.

Die Reparaturarbeiten sind notwendig, da sich die Fahrbahn durch die lange Trockenperiode im Bereich „Thannhauser Berg“ um sieben bis zehn Zentimeter gesenkt hat. Die Vollsperrung wird voraussichtlich bis 07. Oktober 2022 bestehen.

Die Reparaturmaßnahmen mit teilweisem Bodenaustausch und Herstellung der bituminösen Tragschicht werden von der Straßenmeisterei Aha durchgeführt. Die vorbereitenden Maßnahmen laufen bereits unter einer halbseitigen Sperrung mit Ampelregelung. Die Herstellung der Deckschicht an der Reparaturstelle wird von einer externen Firma durchgeführt. Im Zuge der Vollsperrung werden weitere Fahrbahnsetzungen in diesem Streckenabschnitt saniert

Die Umleitungsstrecke erfolgt von Theilenhofen über die WUG 2 nach Pfofeld und weiter über die WUG 1 auf die St 2222 nach Thannhausen und umgekehrt. Der Ort Rittern ist von Theilenhofen aus kommend über die WUG 2 erreichbar. Der Anliegerverkehr bis zur Baustelle ist frei.

Die Tiefbauverwaltung des Landratsamtes Weißenburg-Gunzenhausen bittet die betroffenen Anlieger bzw. Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen und die längeren Fahrtzeiten..

Weitere interessante Neuigkeiten rund ums das Fränkische Seenland finden Sie unter News.

Translate »
Schreiben Sie uns!